Biberschäden entlang des Aalbachs

Um Biberschäden an Bäumen vorzubeugen, liegt auf der Ortsverwaltung Dertingen Maschendraht bereit. Wer Bedarf hat, kann sich während den Sprechzeiten der Ortsverwaltung Draht besorgen.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass durch den Biber das Wasser im Bach sehr hoch gestaut ist. Eltern werden gebeten ihre Kinder auf diese Gefahr hinzuweisen !!!

An alle Trainer und Übungsleiter des SVD

Zu Beginn der Sommerferien veranstaltet der SJR zusammen mit zwei Circuspädagogen einen 3-tägigen Circusworkshop für Kinder von 7-11 Jahren in der Maintalhalle Mondfeld.

Zur Unterstützung der beiden beim Training werden noch Helfer benötigt. Bei diesem Workshop können auch die Trainer- und Übungsleiter einiges hinzulernen.

Bei Interesse bitte bei Axel Diehm melden, Tel. 292.

Rauchmelderpflicht seit 1.1. für ALLE Wohnungen

Ich möchte nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass in Baden-Württemberg seit dem 1. Januar 2015 die Übergangsfrist vorüber ist. Es müssen jetzt in ALLEN Wohnungen Rauchmelder angebracht sein.

Die Aussage “mich kontrolliert schon keiner” mag stimmen, aber wenns brennt wird KEINE Versicherung was bezahlen, wenn keine Rauchmelder installiert waren. Ich bin der Meinung, dass Rauchmelder Leben retten und nicht Versicherungen Geld sparen sollen.

Zusammenfassung der Rauchmelderpflicht:

Einladung zur JHV des Gesangvereins Dertingen

Die Jahreshauptversammlung des Gesangverein Liederkranz Dertingen e.V. findet am Dienstag, den 10. Februar 2015   um 20:00 Uhr im Proberaum der Mandelberg-Halle statt. Hierzu laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder recht herzlich ein und freuen uns auf Euer Kommen.  

Die Tagesordnung hängt an der Anschlagtafel am Rathaus aus. Jedes Mitglied kann Wünsche und Anträge einbringen. Diese sind mindestens 8 Tage vor der Versammlung schriftlich und begründet beim 1.Vorstand Frieder Henke einzureichen.

Gesangverein Liederkranz Dertingen e.V. / Vorstandschaft

Dertinger Gewannbezeichnungen

Den Mandelberg kennt jeder. Vom Kapf und dem Kümmelberg hat man auch schon gehört. Aber da gibt es noch mehr. Wo ist z.B. Wetschel, Ellenberg oder Weidenloch?

Auf der Seite “Dertingen auf der Landkarte” gibt’s jetzt eine Karte mit jeder Menge Gewannbezeichnungen. Die Karte stammt aus dem Geoportal des Main-Tauber-Kreises. Dort gibt’s dann auch noch die kleineren Gewanne.

Weiterlesen