Dertingen will zu Bayern

… so schreibt heute, 12.7.2012, die Wertheimer Zeitung.

Ob das wirklich so ist, oder ob das lediglich die Meinung einiger ist, die sich offen gegen die Einstellung des Autobahnausbaus stellen, möchte ich hier überhaupt nicht geklärt wissen.

Fakt ist, würde Dertingen zu Bayern gehören – und  damit auch unsere liebe A3 – würde heute zumindest schonmal irgendwas passieren, an unserer Autobahn. So aber haben wir eine grüne Landesregierung, die den dringend nötigen Ausbau der A3 lieber weit von sich schiebt – mindestens bis 2017.

Und das erregt immer weiter den Unmut, aber auch den Protest in Dertingen. Die neueste Welle des Protestes hat nun zu Schildern geführt, die offen bekennen „Dertingen will zu Bayern“.

Weitere Informationen zum Protest, zum geplanten, oder nicht geplanten Ausbau der A3, sowie die Meinung des Dertinger Ortschaftsrates entnehmen Sie bitte dem Artikel in der Wertheimer Zeitung. Dieser ist momentan frei im Internet zugänglich.

zum gesamten Artikel in der „Wertheimer Zeitung” →