Daddinga Weipfadla am 3. Juni

Was in anderen Weinbaugemeinden „Tag der offenen Keller“ oder „Weinwandertag“ heißen mag, bekommt nun im Weinort Dertingen sein ganz eigenes Konzept – das „Daddinga Weipfadla“.

kompletten → Flyer zum Daddinga Weipfadla als PDF herunterladen

Liebe ​Freunde ​des ​tauberfränkischen ​Genusses, am ​3. ​Juni ​2018 ​findet ​zum ​ersten ​Mal ​das ​„Daddinga ​Weipfadla“ ​statt. 

Zwischen Wirtsgasse, Oberer ​Straße ​und ​Oberem ​Tor ​öffnen ​vier ​Dertinger ​ Weinbaubetriebe ​Tür, ​Tor ​und ​Fass ​für ​Sie. ​Von 12:00 – 18:00 Uhr ist folgendes ​für Sie ​geboten:

Weingut ​und ​Brennerei ​Hörner: Whisky-Schaubrennen. ​An ​diesem ​Tag ​entsteht ​der ​erste ​Dertinger ​Whisky ​aus ​Urgetreidesorten ​in  Bio-Qualität. ​Des ​Weiteren ​können ​verschiedenste ​Destillate ​und ​Weine ​ verkostet ​werden. ​Im ​Hof ​kann ​man ​gemütlich ​sitzen. ​Für ​den ​kleinen ​Hunger ​stehen ​verschiedene ​Schmankerl ​bereit.

Winzerhof ​Baumann: ​Jahrgangspräsentation. ​Für ​einen ​Unkostenbeitrag ​von ​5 ​€ ​(den ​Sie ​später ​beim ​Weinkauf ​umsetzen ​können) ​dürfen ​Sie ​sich ​durch ​unser ​vielfältiges ​Weinrepertoire ​probieren. ​Von ​der ​Auslese ​aus ​dem ​Jahr ​2012 ​bis ​zur ​Fassprobe ​ist ​alles ​dabei. ​In ​unserem ​Hof ​steht ​ein ​englischer ​Doppeldeckerbus, aus ​dem ​Sie ​mit ​Vesper, ​Kaffee ​und ​Kuchen ​versorgt ​werden.

Rebschule/Weinkeller ​Friedrich: ​Wir ​öffnen ​unseren ​neu ​renovierten ​Weinkeller ​aus ​dem ​15. ​Jh. ​für ​Sie. ​Eine ​große ​Auswahl ​an ​Weiß- ​und ​Rotweinen, ​sowie ​einige ​Besonderheiten ​vom ​Winzerkeller ​im ​Taubertal ​stehen ​zur ​Verkostung ​bereit. ​Für ​das ​leibliche ​Wohl ​ist ​gut ​gesorgt.
Außerdem ​veredeln ​wir ​gemeinsam ​mit ​Ihnen ​Reben ​und ​geben ​Einblick ​in ​die ​Rebschule.

Weingut ​Oesterlein: ​Bei ​uns ​ist ​„Fronleichnams-Hecke“. ​Es ​gibt ​unsere ​beliebten ​Schoppenweine ​in ​großer ​Auswahl ​und ​ein ​gutes ​Vesper. ​An ​diesem ​Tag ​ist ​der ​Grillmeister ​Reiner ​Böhringer ​zu ​Besuch. ​Er ​wird ​für ​Sie ​Köstlichkeiten ​von ​Webergrill ​und ​Smoker ​zubereiten. ​Er ​freut ​sich, ​wenn ​Sie ​ihm ​dabei ​über ​die ​Schulter ​schauen. ​Bei ​uns ​können ​Sie ​den ​Tag ​ausklingen ​lassen.

Wer ​in ​allen ​vier ​Betrieben ​Station ​macht, ​nutzt ​die ​Stempelkarte ​auf ​der ​Rückseite. ​Hat ​man ​am ​Abend ​vier ​Stempel ​beisammen, ​kann ​man ​auch ​noch ​etwas ​gewinnen.

Für ​die ​Kinder ​haben ​wir ​uns ​ein ​Rätsel ​ausgedacht. ​Rätselblätter ​gibt ​es ​in ​allen ​Betrieben. ​Wer ​die ​richtige ​Lösung ​hat, ​bekommt ​eine ​kleine ​Belohnung.

Hier können Sie den → Flyer zum Daddinga Weipfadla als PDF herunterladen.