Kartenvorverkauf der Steeäisel

Der Homburger Carneval-Verein lädt recht herzlich zu seinen Prunksitzungen in die Schlossscheune ein. Die Steeäisel versprechen wieder ein knackiges Bühnenprogramm mit Überraschungen, bester Unterhaltung und einmaliger Stimmung in ihrem „Steeäiselstall“. Natürlich wird auch wieder das Motto #hcvbaut nicht zu kurz kommen, da der sich der HCV ein Vereinsheim baut und Unterstützung braucht. Die Termine der Abend-Prunksitzungen sind wie folgt:

Freitag, 24. Januar 2020, Samstag, 25. Januar 2020, Samstag, 1. Februar 2020, Samstag, 8. Februar 2020; Beginn jeweils um 19:01 Uhr in der Schlossscheune Homburg.

Der Kartenvorverkauf beginnt am kommenden Montag, 13.1.2020. Von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr ist die Kartenhotline Tel. 01 62 / 88 00 34 6 erstmals geöffnet. Danach, in den Folgewochen ist die HCV-Hotline immer montags zwischen 18:00 bis 19:00 Uhr die geschaltet.

Die reservierten Karten müssen am darauf folgenden Samstag (11:00 – 13:00 Uhr) im Winzerkeller Homburg abgeholt werden. Weitere Informationen (z.B. Sitzplan, Infoblatt) finden Sie auf der HCV-Website www.aeisel.de

Des Weiteren findet am Sonntag, 2. Februar 2020 um 13:31 Uhr die HCV- Senioren-Sitzung mit etwas verkürztem Programm im Steeäiselstall satt. Die Kirchengemeinde bewirtet wieder in der Kaffee- und Kuchenpause im Saal. Der Eintritt ist für Senioren frei. „Jugendliche Zuschauer“ unter 60 Jahre zahlen bei dieser Nachmittagssitzung einen vergünstigten Eintritt an der Tageskasse (ab 5 Jahren 3,- / ab 13 Jahren 5,-) – kein Vorverkauf.

Die Prinzenpaare Stefan III. und Susi I. (Ehepaar Dornbusch aus Homburg) und deren Kinderregenten Sophia I. (deren Tochter) und Linus I. (Zöller) laden zu diesen Veranstaltungen auf’s Herzlichste ein. Sie empfehlen dazu ihren jüngst gekürten Prinzenschoppen: Einen Domina Rosé 2018, Homburger Kallmuth vom Weingut Huller – mit den Aromen Erdbeere und Himbeere und einer „verführerischen Frische auf der Zunge“, sagt der Selbstvermarkter.