Und weiter geht die Geschichte mit dem Biomüll (Paywall)

Ortsfremder Entsorger lässt Biomüll-Tonnen stehen – main-echo.de

Der Är­ger über nicht ab­ge­hol­te Bio­müll-Ton­nen in Der­tin­gen geht wei­ter. Bei Tem­pe­ra­tu­ren lo­cker über 30 Grad hat­ten die Ab­fäl­le ei­ne lan­ge Ex­tra­wo­che vor sich hin­ge­gärt, weil das be­auf­trag­te Ent­s­or­gungs­un­ter­neh­men aus vie­ler…

→ zum Artikel

Bio-Abfuhr: AWMT arbeitet mit Hochdruck an Lösungen

Bio-Abfuhr: AWMT arbeitet mit Hochdruck an Lösungen – main-tauber-kreis.de

Derzeit bleiben in vielen Städten und Gemeinden des Main-Tauber-Kreises die Biotonnen ungeleert stehen. Ein Zustand, der insbesondere aufgrund der aktuell hohen Temperaturen keineswegs zufriedenstellend ist. Der Grund dafür liegt im organisatorischen und personellen Bereich der beauftragten Entsor…

→ zum Artikel

Nach einer Woche, am Mitt­woch, Stand 15.45 Uhr, wa­ren die Biotonnen end­lich ge­leert. (Paywall)

Beim Entsorger gibt es derzeit personelle und maschinelle Engpässe – „All das ist nicht zu entschuldigen“ […] sagte Segner und sicherte die termingerechte Leerung in Dertingen zu.


Ungeleerte Tonnen müffeln vor sich hin – main-echo.de

Auf über­fäl­lig folgt ober­gä­rig, al­le­mal dann, wenn es um nicht ab­ge­hol­te Bio­ton­nen geht. Der­tin­gen, Lin­del­bach und Tei­le von Bet­tin­gen sit­zen – wie auch manch an­de­re Stadt im Land­kreis – seit ei­ner Wo­che auf ih­rer un­ge­leer­ten brau­nen Ton­…

→ zum Artikel

Gemeindeverbindungsstraße zwischen Reicholzheim und Urphar von Donnerstag, 9. August, 7.30 Uhr bis Freitag, 10. August gesperrt

wertheim.de – Gemeindeverbindungsstraße Reicholzheim-Urphar gesperrt – wertheim.de

Gemeindeverbindungsstraße Reicholzheim-Urphar gesperrt Foto: Stadt Wertheim Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Reicholzheim und Urphar wird kurzfristig von Donnerstag, 9. August, 7.30 Uhr bis Freitag, 10. August für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Grund sind dringende Baumfällarbeiten, die d…

→ zum Artikel

Der Zeit­plan für die Sa­nie­rung der Der­tin­ger Wehr­kir­che sei knapp, aber zu schaf­fen (Paywall)

Gotteshaus heller und wärmer gestalten – main-echo.de

Der Zeit­plan für die Sa­nie­rung der Der­tin­ger Wehr­kir­che sei knapp, aber zu schaf­fen, sagt der Der­tin­ger Kir­chen­füh­rer und Kir­chen­die­ner Stef­fen Bau­mann. Seit ei­ni­gen Ta­gen ist die evan­ge­li­sche Kir­che mit Wur­zeln aus dem 12. Jahr­hun­dert we­ge…

→ zum Artikel

Offenes Feuer in weiten Teilen von MSP verboten.Wegen der anhaltend hohen Feuergefahr wird auch bei uns um äußerste Vorsicht gebeten! Es wird auch in den nächsten Tagen keine Besserung erwartet!

Freiwillige Feuerwehr Dertingen

Offenes Feuer in weiten Teilen von MSP verboten.

Wegen der anhaltend hohen Feuergefahr wird auch bei uns um äußerste Vorsicht gebeten! Es wird auch in den nächsten Tagen keine Besserung erwartet!

siehe auch: http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/grasland.html
und: http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/waldbrand.html

→ zum Artikel

Herbert Baumann, Rudolf Galowitz, Erich Götz, Ewald Holzmann zu Ehrenmitgliedern der Feuerwehr ernannt

Freiwillige Feuerwehr Dertingen

Herbert Baumann, Rudolf Galowitz, Erich Götz, Ewald Holzmann zu Ehrenmitgliedern der Feuerwehr ernannt.

Ehrungen für 40 Jahre Feuerwehrdienst gingen an Egon Beuschlein, Jonas Hergenhan, Walter Holzhäuser, Norbert Hörner, Jürgen Seubert.

Theo Friedrich ist seit 30 Jahren Ausbilder für die Gesamtfeuerwehr Wertheim.

Vielen Dank für eure Einsatzbereitschaft!

→ zum Artikel

Volksbank-Punkte für den Kinderchor „Dertinger Mandelzwerge“ sammeln

Gesangverein Liederkranz Dertingen

Wir machen mit – jetzt wieder VR-Punkte sammeln und spenden!

Das Spenden-Portal www.wir-fuer-hier.net
der Volksbank Main-Tauber eG ist wieder geöffnet und es werden mit 110.000 Euro verschiedene Projekte für Soziales und Ehrenamt in der Region unterstützt.

Unser Projekt:

Unser Kinderchor „Dertinger Mandelzwerge“ ist mit einem eigenen Projekt beteiligt: Für ihren nächsten Auftritt benötigen unsere „Zwerge“ die passende Bekleidung in Form von T-Shirts und Jacken. Derzeit singen ca. 20 Kinder im Alter ab 5 Jahren mit voller Begeisterung und Eifer mit.

Wie läuft die Spende ab?

Die Spendenaktion funktioniert über VR-Punkte, die z.B. auf Visitenkarten bei Beratungsgesprächen oder einem Besuch in den Filialen der Volksbank Main-Tauber eG erhältlich sind. Jeder kann durch die Vergabe der Punkte individuell bestimmen, welches Projekt unterstützt wird. Es liegt in Ihrer Entscheidung und jede Stimme zählt.

Wenn Sie Spendencodes mit VR-Punkten erhalten, würde sich unsere Kinder sehr über Ihre Punktespende freuen. Diese Punkte können Sie im Spendenportal direkt für unser Projekt einlösen (s. unten):
https://spenden.vobamt.de/project/bekleidung-fuer-unseren-kinderchor-dertinger-mandelzwerge/

Falls Sie nicht wissen, wie die Einlösung funktioniert, können Sie die Spendencodes gerne an die Vorstandschaft oder an andere Chormitglieder weitergeben.

Mitmachen lohnt sich!
Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

→ zum Artikel