Glocken läuten am Freitag zum Internationalen Tag des Friedens

Hörst Du nicht die Glocken?

Der Glockenstuhl der Wehrkirche (Foto: Reinhold Hörner)

Der Glockenstuhl der Wehrkirche (Foto: Reinhold Hörner)

Das Jahr 2018 wurde von der Europäischen Kommission zum Kulturerbe-Jahr erklärt. Zu den wichtigsten Kulturgütern zählen in vielen Gemeinden die Kirchenglocken, die teilweise schon seit Jahrhunderten in den Türmen hängen. Mit ihrem Glockenschlag geben sie die Uhrzeit bekannt und mit ihrem Läuten rufen sie die Gläubigen zum Gebet oder Gottesdienst und weisen auf wichtige Ereignisse im Leben der Menschen hin.

Darüber hinaus jähren sich 2018 zwei wichtige Geschehnisse aus der deutschen Geschichte, die mit Krieg und Frieden zu tun haben und deren Folgen bis heute von Bedeutung sind: Vor 100 Jahren endete 1918 der Erste Weltkrieg und vor 400 Jahren begann 1618 der Dreißigjährige Krieg.

Aus diesem Anlass läuten am Freitag, dem 21. September um 18:00 Uhr in ganz Europa zahlreiche Glocken zum Internationalen Tag des Friedens, der an diesem Tag begangen wird.
Auch die Kirchengemeinde Dertingen beteiligt sich an dieser Aktion.
Weitere Informationen unter: https://sharingheritage.de/projekte/friede-sei-ihr-erst-gelaeute-ringing-the-bells/

Text: Steffen Baumann

Ski-Ausfahrt SV-Dertingen

Ski-Ausfahrt SV-Dertingen mit Privat-PKW

vom 20.01.2019 – 24.01.2019 im Hotel Brunnerhof in Schladming-Gleiming (Reiteralm)

5 Tage – 4 mal Halbpension im Doppelzimmer incl. Ortstaxe € 310,-, Einzelzimmer auf Anfrage.
Skipass – Gruppenpreis 4 Tage € 191,-, 5 Tage € 219,50 zzgl. € 3,- Keycard

Info: Sigi Baumann 09397 – 334

Es sind noch Zimmer frei!

Polizei sucht Buchsbaum-Zündler

Wertheim-Lindelbach: Buchsbaumschnitt verbrannt

Die Feuerwehr musste am Sonntagabend, gegen 19.29 Uhr, ins Gewann Armenstelle zum dortigen Holzlagerplatz ausrücken. Ein Autofahrer hatte zuvor eine starke Rauchentwicklung im Wald zwischen Bettingen, Lindelbach und Dertingen gemeldet. Nach einer längeren Suche konnte der Brandherd in der Nähe des Holzlagerplatzes Lindelbach lokalisiert werden.

Vor Ort konnten die Beamten eine Feuerstelle mit ungefähr einem Meter Durchmesser auffinden, in der frisch geschnittene vom Buchsbaumzünsler befallene Buchsbaumäste brannten. Da der Verursacher nicht mehr vor Ort war und das Feuer eine Gefahrenquelle darstellte, musste die Feuerwehr die Flammen löschen.

Personen, die Hinweise darauf geben können, wer das Feuer entzündet hat beziehungsweise die einen Kombi gesehen haben, der gegen 20 Uhr am Waldweg im Bereich des Holzlagerplatzes entlanggefahren ist, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 918926, zu melden.

Wandern, Wild und Wein

Kulinarische Führung in Dertingen durch Wald und Weinberg

Sonntag, 23. September 2018
Beginn: 14 Uhr
Treffpunkt: Weinkeller Friedrich

Bei einer Wanderung durch das Dertinger Naturschutzgebiet und die Weinberge werden sechs Weine und verschiedene Wildspezialitäten verkostet. Silvia Friedrich stellt Ihnen verschiedenste Weine vom Mandelberg vor. Durch Alexander Diehm und Bastian Behringer werden Ihnen die Themen Wald, Wild und Jagd näher gebracht.

Zum Abschluss – und bereits im Preis enthalten – bieten wir Ihnen ein klassisches Wildgericht im Gasthaus zum Löwen an.

Die Führung inklusive Weinen, Snack und Wildgericht kostet 27 €.

Michaelismesse Wertheim – Eröffnungsumzug

An alle Kinder mit Eltern in Dertingen

Am Samstag, den 29. September 2018 um 14.00 Uhr findet der Eröffnungsfestzug der Michaelismesse statt.

Die Ortschaft Dertingen beteiligt sich auch in diesem Jahr.

Es wäre schön, wenn wieder eine Fußgruppe bestehend aus Kindern mit Muttis/Papis oder Omas/Opas in jeweils Trachtenoutfit zusammenkommt, die die Weinprinzessin Viktoria begleitet und evtl. Weintrauben und „Pfeffernüssle“ an die Zuschauer verteilt.

Bitte gebt bis 25. September 2018 an die Ortsverwaltung (persönlich oder telefonisch 09397/202 zu den Öffnungszeiten oder per Mail: dertingen@wertheim-main.de) Bescheid ob Ihr dabei seid.

Brennholzaussichten 2018/2019 von Martin Rösler

In aller Kürze möchte ich über die diesjährigen Brennholzaussichten informieren:

Flächenlose stehend / Kronenlose

Dertingen 15 stehende Lose im Ellenberg, Weiterführung des Niederwaldprojektes, Eventuell noch 1-2 weitere Lose in der Nähe
Bettingen ca. 10 stehende Lose im Burkenacker
Lindelbach 7-8 stehende Lose im Staatswald Platte, 1 Kronenlos an der Straße nach Dertingen
Kembach keine Lose auf der Gemarkung
Dietenhan keine Lose auf der Gemarkung
Urphar keine Lose auf der Gemarkung (ursprünglich in der Jungheide geplant, aber aufgrund eventueller Verpachtung keine Maßnahmen möglich)
Höhefeld Kronenlose in ausreichender Anzahl im Staatswald Kemmel
Eventuell noch etwas stehendes Holz im Staatswald Dickbuchel
Eventuell noch 1-2 Flächenlose in Ortsnähe

Wie immer werden die Flächenlose Ende November versteigert, die genauen Termine gebe ich noch rechtzeitig bekannt.

Brennholz-lang / Polterholz

Polterholz gibt es ausschließlich in den Staatswäldern Kemmel und Dickbuckel zwischen Urphar und Höhefeld, vorrangig Buche und Esche. Es gibt sowohl Brennholz aus Harvesteraufarbeitung (relativ dünn, 3m lang) als auch aus motormanueller Aufarbeitung (ganze Stämme).

Freiwillige Feuerwehr Dertingen

Die freiwillige Feuerwehr Dertingen besucht am Samstag, den 15. September 2018 das Feuerwehrfest in Wüstenzell.

Wir treffen uns an der Pension Roß um 19:00 Uhr, um nach Wüstenzell zu wandern. Für diejenigen, die fahren wollen, ist der Treffpunkt um 19:45 Uhr vor der Festhalle. Kleidung: T-Shirt.

Tiederle, Kdt.

Die Renovierung der Wehrkirche geht los

An alle Gemeindeglieder

Die Evangelische Kirchengemeinde Dertingen gibt bekannt, dass vom 01. August bis Ende November 2018 die Innenrenovierung der Dertinger Wehrkirche durchgeführt wird.

Alle Gottesdienste finden in dieser Zeit in der Maria-Rosenkranz-Königin-Kirche in der Lindelbacher Straße statt. Für die ökumenische Gastfreundschaft danken wir herzlich Herrn Pfarrer Jürgen Banschbach sowie der katholischen Pfarrgemeinde. Es gelten die im Gemeindebrief veröffentlichten Gottesdienstzeiten.

B. Ziegler, Pfarrer
W. Stein, Kirchengemeinderat