Wertheimer Feuerwehren wäh­len ih­ren obers­ten Feu­er­wehr­mann per Brief­wahl (Paywall)

Wertheimer Feuerwehren wäh­len ih­ren obers­ten Feu­er­wehr­mann per Brief­wahl (Paywall) – https://www.main-echo.de/regional/kreis-main-tauber/feuerwehr-waehlt-erstmals-per-brief;art4003,7061343

No­vum für die über 500 ak­ti­ven in 15 Ab­tei­lun­gen der Wert­hei­mer Feu­er­wehr: Erst­mals wäh­len die Brand­schüt­zer ih­ren obers­ten Feu­er­wehr­mann per Brief­wahl.

→ zum Artikel

Beim Tischtennis ist das Training nicht immer einfach (Paywall)

Beim Tischtennis ist das Training nicht immer einfach (Paywall) – https://www.fnweb.de/fraenkische-nachrichten_artikel,-tischtennis-umsetzung-der-vorschriften-nicht-immer-einfach-_arid,1658256.html

Tischtennis: Im Bezirk Tauberbischofsheim bereiten sich Vereine bereits auf die neue Saison vor / Hygiene-Beauftragte mussten ihre Konzepte den …

→ zum Artikel

Daddinga Weipfadla – Wein, Whisky & mehr am Sonntag, 12. Juli 2020 im Weinort Dertingen

Daddinga Weipfadla am 12. Juli 2020

Unter Einhaltung von ein paar Regeln ist es auch in diesem Jahr wieder möglich, zum Wein probieren nach Dertingen zu kommen. 

Was in anderen Weinbaugemeinden „Tag der offenen Keller“ oder „Weinwandertag“ heißen mag, hat im Weinort Dertingen sein ganz eigenes Konzept – das „Daddinga Weipfadla“. Am 12. Juli dieses Jahres öffnen vier Dertinger Weinbaubetriebe Tür, Tor und Fass. Ab 12 Uhr stehen feinste tauberfränkische Weine, Edelbrände und Liköre, sowie eine bunte Auswahl an Schmankerl bereit. Mit dabei sind die Rebschule/Weinkeller Friedrich, der Winzerhof Baumann, das Weingut/Brennerei Hörner und das Weingut Oesterlein. Die Gäste können wählen, welchen Betrieb sie wann besuchen möchten. Es gibt keine festgelegte Reihenfolge. Die Organisatoren haben sich einige Besonderheiten überlegt:

Daddinga Weipfadla am 12. Juli 2020

Daddinga Weipfadla am 12. Juli 2020

Im Weingut und Brennerei Hörner wird an diesem Tag wieder Dertinger Whisky gebrannt. Wo normalerweise besondere Früchte verarbeitet werden, versucht sich Jochen Hörner abermals an einem Whisky, dieses Jahr aus Gerstenmalz. Zum Probieren gibt es verschiedenste Weine, Schnäpse und Liköre. Im lauschigen Hof des Betriebes stehen Sitzmöglichkeiten bereit. Dort gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Der Winzerhof Baumann lädt zur Jahrgangspräsentation ein. Für einen Genuss-Beitrag von 5 € kann das vielfältige Weinrepertoire verkostet werden. Von der Auslese bis hin zur Fassprobe steht den Gästen das komplette Sortiment zur Verfügung. Der eingesetzte Obolus kann beim Weinkauf angerechnet werden. Im Hof des Betriebes wird es auch einen Schoppenausschank geben. Für den kleinen Hunger gibt es heuer zum ersten Mal „Weipfadlas-Fladen“ und außerdem Kaffee und Kuchen.

Grundwasserstand: Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Beier gibt dem Gemeinderat Entwarnung (Paywall)

Grundwasserstand: Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Beier gibt dem Gemeinderat Entwarnung (Paywall) – https://www.main-echo.de/regional/kreis-main-tauber/brunnen-in-wertheim-sind-gut-gefuellt;art4004,7058657

Wert­heims Tief­brun­nen, aus de­nen das Trink­was­ser für die Be­völ­ke­rung ge­won­nen wird, sind der­zeit gut ge­füllt.

→ zum Artikel

Radwege sollen alltagstauglicher werden – Gemeinderat diskutiert Bestands- und Mängelanalyse

Radwege sollen alltagstauglicher werden – Gemeinderat diskutiert Bestands- und Mängelanalyse – www.wertheim.de

Radwege sollen alltagstauglicher werden Gemeinderat diskutiert Bestands- und Mängelanalyse Das Wertheimer Radwegenetz soll durch verschiedene Maßnahmen alltagstauglicher werden. Foto: Stadt Wertheim Mit dem Main- und dem Tauberradweg hat Wertheim für Radtouristen schon jetzt viel zu bieten. Doch …

→ zum Artikel

Land lockert ab 1. Juli die Corona-Regeln – Eigenverantwortung mehr denn je gefragt

Land lockert ab 1. Juli die Corona-Regeln – Eigenverantwortung mehr denn je gefragt – www.wertheim.de

Land lockert ab 1. Juli die Corona-Regeln Eigenverantwortung mehr denn je gefragt Ab 1. Juli gilt in Baden-Württemberg eine Corona-Verordnung. Das Regelwerk setzt verstärkt auf die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger. Die Landesregierung macht Tabula Rasa: Der seit 16. März entstanden…

→ zum Artikel

Öffentliche Ortschaftsratsitzung in Dertingen

Am Donnerstag, den 09. Juli 2020 findet um 20.00 Uhr in der Mandelberg-Halle Dertingen eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates statt. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

Tagesordnungspunkte:

TOP 1:     Aktuelle Informationen

TOP 2:     Mittelanforderungen 2021

TOP 3:     Verschiedenes mit Bürgerfragestunde

Die Sitzung findet unter Einhaltung der derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Ein entsprechender Mund- und Nasenschutz ist beim Betreten der Halle bis zur Sitzplatzeinnahme sowie beim Verlassen der Halle zu tragen.

Egon Beuschlein, Ortsvorsteher

Brille gefunden !!

Wer vermisst seine Brille ?

Dunkle Umrandung, Marke Montana Eyewear, Brillenstärke 3 Dioptrie, die Brille ist in einem ovalen grau/silbernen Gehäuse.

Gefunden wurde diese im Bereich Wasserwerk / Lindelbacher Brücke / Abzweig Waldkindergarten.

Bitte unter Telefonnummer 09397/202 melden.

Danke.