Senioren genossen ereignisreichen Tag

Evangelische Kirchengemeinde Dertingen: Schöne Unterhaltung geboten

Chor des Helferteams

Chor des Helferteams

Der alljähriche große Seniorennachmittag der evangelischen Kirchengemeinden Dertingen, Dietenhan, Höhefeld, Kembach und Niklas- hausen fand vergangenen Donnerstag in der Mandelberg-Halle in Dertingen statt.

Nachdem das Trompetentrio Helmut Heunisch, Herbert Scheurich und Bernhard Ziegler mit den Liedern „Zigeunerkind“ und „Die letzte Rose“ die Veranstaltung eröffnet hatten, konnte die Vorsitzende der Dertinger Senioren, Helga Hörner, in der hebstlich geschmückten Halle mehr als 140 Gäste begrüßen. Sie freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind.

Herbert Scheurich hatte mit dem Helfer-Team ein buntes Programm unter dem Motto „Heimat“ zusammen gestellt, führte durch den Nachmittag und wünschte frohe Stunden.

Pfarrer Bernhard Ziegler hatte seine, zu Herzen gehende, besinnliche Andacht auf das Thema „Heimat“ vorbereitet und wies aber auch darauf hin, dass wir hier keine bleibende Statt haben.

„Dertinger Waschfrauen“ vl. Silvia Friedrich und Monika Baumann

„Dertinger Waschfrauen“ vl. Silvia Friedrich und Monika Baumann

Höhepunkt war zweifellos der Auftritt der „Dertinger Waschfrauen“ Monika Baumann und Silvia Friedrich. Mit Anekdoten aus dem Dorf um die Zeit von Martin Luther ernteten sie begeisterten Beifall.

Nach der Kaffeepause sang das Helfer-Team das von Christa Mayer getextete „Dertinger Heimatlied“.

Mit gemeinsamen Heimatliedern, begleitet durch die Trompetenklänge der drei Bläser, ging es weiter durch den Nachmittag.

Zwischendurch erfolgten Vorträge und Gedichte über Heimat und Heimatgefühle von Herbert Scheurich, Helga Hörner, Hans Deufel und Lydia Ries sowie zwei lustige Sketche aus dem Rentnerleben, vorgetragen von Wilfried und Christa Mayer.

Dann stärkten sich die Senioren mit einem zünftigen Vesper und gutem Dertinger Wein.

Bläsertrio vl. Herbert Scheurich, Bernhard Ziegler, Helmut Heunisch

Bläsertrio vl. Herbert Scheurich, Bernhard Ziegler, Helmut Heunisch

Zum Ausklang wurden mit Trompetenbegleitung die Lieder „Wahre Freundschaft“, „Nehmt Abschied Brüder“ und „Ade zur guten Nacht“ gesungen.

Nachdem sich Herbert Scheurich bei den vielen Helferinnen des Dertinger und Höhefelder Frauenkreises bedankt hatte, endete dieser stimmungsvolle und harmonische Nachmittag.

Text: Herbert Scheurich, Bilder: Lotti Wolf