Stellenausschreibung Waldkindergarten Dertingen

Der Verein Naturkinder Dertingen e.V.

bietet zum 01.09.2021

eine freie Stelle als

Erzieher/in oder als

pädagogische Zweitkraft mit vergleichbarer Qualifikation (26 Wochenstunden)

Wir wünschen uns:

eine pädagogische Haltung, die von Wertschätzung, Empathie und der Freude an der Arbeit mit den Kindern geprägt ist

Begeisterung für die Arbeit mit Kindern in der Natur (bei Wind, Regen, Schnee, Sonnenschein)

Naturverbundenheit, ökologisches Bewusstsein und Interesse an der Naturpädagogik

 Teamfähigkeit und Offenheit

die Bereitschaft zur respektvollen Zusammenarbeit mit Trägerverein und Elternschaft

 Aufgeschlossenheit, Flexibilität, und Zuverlässigkeit

 Bereitschaft der Teilnahme an Fortbildungen

Wir bieten:

einen abwechslungsreichen „open-air” Arbeitsplatz

 Vergütung nach TvöD

 Möglichkeit zur Fortbildung

Der Waldkindergarten „Naturkinder Dertingen” ist eine eingruppige Einrichtung in freier Trägerschaft. Wir betreuen Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Das ganze Jahr sind wir montags – freitags mit den Kindern in der Natur. Wir entdecken Spuren, spielen laut und leise, erzählen Geschichten, lachen miteinander, lernen voneinander, bewegen uns über Stock und Stein, springen in Pfützen, finden Waldschätze, beobachten Tiere, klettern auf Bäume, schnitzen Stöcke, schaukeln im Wind, …

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Naturkinder Dertingen e.V.

Ramona Hock, Mühlbachstraße 7, 97877 Wertheim–Dertingen

oder per Mail an: info@waldkindergarten-dertingen.de

 

Veröffentlicht unter Archiv

Mundartweg zum Dertinger Dialekt eröffnet

Liebe Dertinger und der Rest der Welt,

Der Dertinger Mundartweg ist eröffnet. Leider ohne Fest, aber das holen wir nach.

Seit heute findet Ihr am Wââl entlang und in der „Rathausgasse“ 22 Tafeln zum Dertinger Dialekt.

Vergesst nicht, Euer Smartphone mitzunehmen. Auf einigen Tafeln ist der Dialekt nämlich auch zu hören und manchmal sogar zu sehen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv

Live Übertragung Weihnachtsgottesdienst 24.12.2020 / 16:00 Uhr

Im Rahmen eines Schulprojekts „für einen guten Zweck“ wird der Weihnachtsgottesdienst am 24.12.2020 um 16:00 Uhr von Samathia Ries live aus der Dertinger Kirche ins Internet übertragen, da die Plätze in der Kirche durch die Corona Beschränkungen stark reduziert sind.

Alle Interessierten aus nah und fern können sich über folgenden Link einwählen, um „virtuell“ am Gottesdienst teilnehmen zu können.

→ https://youtu.be/GqgalbHrNvo

Die Live Übertragung startet kurz vor Kirchenbeginn und ist auch im Anschluss über den Link dauerhaft aufrufbar.

Anmerkung:

Momentan funktionieren leider in der Dertingen-App auf vielen Handys die Benachrichtigungen nicht. Bitte informiert daher alle über dieses tolle Angebot des virtuellen Weihnachtsgottesdienstes. Es wäre schade wenns jemand einfach nicht weiß.

Der Webmaster Stefan

Veröffentlicht unter Archiv

Das Ende der Dertingen-App naht

Dertingen-App

Dertingen-App

Erstmal funktioniert alles weiter wie bisher. Hier bereite ich euch auf die Zeit danach vor.

Gestern kam von chayns die Nachricht, dass die Dertingen-App wohl aus dem App-Store von Apple entfernt wird. Wer die App schon hat kann sie erstmal weiter benutzen. Googles Playstore ist bisher nicht betroffen. Weder chayns noch ich haben da einen Einfluss drauf.

Chayns propagiert schon länger die neue Version der App. Diese ist bereits seit langem unter dieser Adresse erreichbar: → dertingen.chayns.net

Zum Installieren der neuen “Web-App” sollte das eigentlich reichen: Tippe auf der Website (→ dertingen.chayns.net) auf die Taste „Teilen“ und danach auf „Zum Home-Bildschirm“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv

Konfirmationsgottesdienste am 13.09.2020 als Video aus der Wehrkirche Dertingen

Konfirmationsgottesdienste werden als Video im Internet übertragen

Nachdem die Konfirmation im März aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie verschoben werden musste und weiterhin Einschränkungen in Bezug auf die Anzahl der Plätze in der Kirche gelten, haben sich die Konfirmanden dafür eingesetzt, dass die beiden Konfirmationsgottesdienste am 13.09.2020 um 09:30 Uhr (Konfirmanden aus Dertingen) und um 11:00 Uhr (Konfirmanden aus Kembach und Dietenhan) live im Internet auf der Plattform YouTube übertragen werden, um mehr Familien- und Gemeindemitgliedern als in die Kirche dürfen, eine Teilnahme zu ermöglichen.

Über folgende Links sind die Videos erreichbar:

Link zu Livestream Konfirmation Dertingen / 9:30 Uhr
https://youtu.be/p4kDxIcoStE

Link zu Livestream Konfirmation Kembach und Dietenhan / 11:00 Uhr
https://youtu.be/9GSErhvkLMc

Die Aufzeichnungen werden über die beiden eingefügten Links dauerhaft im Internet abrufbar sein.

Über eine rege Nutzung und hoffentlich auf ein gutes Gelingen dieses „Pilotprojekts“ freuen sich die Konfirmanden aus Dietenhan, Kembach und Dertingen.

Veröffentlicht unter Archiv

Klopapier-Challenge in Dertingen


In den Sozialen Medien kursiert zur Zeit eine “Klopapier-Challenge” bei der auch schon verschiedene Dertinger Vereine lustige Videos gedreht haben:

→ Jugendfeuerwehr Dertingen

→ Mandelzwerge Dertingen

→ Fanfarenzug Dertingen

→ Kickers DHK Wertheim (funktioniert nur mit facebook Account)

Wenn ihr noch weitere Videos von Dertinger Vereinen kennt würd ich mich über eine Nachricht freuen ;-)

Veröffentlicht unter Archiv

Fast 40 Teilnehmer bei “Aktion saubere Landschaft” in Dertingen

Fast 40 Personen haben sich allein am Samstag, 29.2.2020, an der “Aktion saubere Landschaft” in Dertingen beteiligt. Zusätzlich haben die Schüler und Lehrer der Mandelberg-Grundschule bereits in der Woche vor Fasching den Müll rund um die Schule, am Spielplatz und um den Sportplatz eingesammelt.

Alle zwei Jahre wird von der Stadt Wertheim zur “Aktion saubere Landschaft” aufgerufen. 900 Helferinnen und Helfer haben sich in diesem Jahr dazu angemeldet um Müll und Unrat in der Natur einzusammeln.

In Dertingen ist mittlerweile die Jugendfeuerwehr die größte Gruppe die sich an dieser Aktion beteiligt, aber auch die Feuerwehr, das Rote Kreuz, der Fanfarenzug und der Ortschaftsrat haben Teilnehmer geschickt, die sich zusammen mit weiteren Kindern am Feuerwehrhaus trafen um den Müll zu sammeln. Ausgestattet mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken wurde dieses Mal in drei Gruppen der Müll entlang der Hauptstraßen Richtung Wüstenzell, Richtung Bettingen, Richtung Kembach und auch am Radweg Richtung Bettingen aus der Landschaft gesammelt.

Die Höhepunkte der Müllsünden in diesem Jahr waren fast zwei komplette Sätze Autoreifen, Behälter mit Altöl, komplette Sitzgarnituren, getragene Unterwäsche, Bierflaschen und natürlich jede Menge Verpackungen der Fastfood-Restaurants.

Stefan Diehm für die Jugendfeuerwehr Dertingen

→ weitere Bilder der Aktion saubere Landschaft 2020 in Dertingen